Leitung der Personalabteilung (m/w/d)

at Universität Regensburg
Location Regensburg
Date Posted April 13, 2022
Category Leiter/in - Personal
Job Type Vollzeit
AGB Ich bin mit den <a href="https://hr-jobs.de/wp-content/uploads/2017/01/AGB_Agenturjobs.de_.pdf" target="_blank">AGB </a> einverstanden

Description

Leitung der Personalabteilung (m/w/d) VERWALTUNG Abteilung III – Personalangelegenheiten Stellenausschreibung der Universität Regensburg | Nummer 22.100 Die Universität Regensburg ist mit ihren über 20.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen und hochrenommierten Forschungsaktivitäten und einem breiten und attraktiven Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland. Die zentrale Verwaltung der Universität Regensburg unterstützt die Universitätsleitung in den Bereichen Studien-, Gremien- und Rechtsangelegenheiten, Personal, Haushalt und Finanzen sowie technische Versorgung. Sie ist in fünf Abteilungen mit rund 350 Mitarbeitenden gegliedert. In der zentralen Verwaltung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung der Personalabteilung (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Die Vergütung entspricht der mit der Aufgabe verbundenen Verantwortung. Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung ist eine Einstellung in einem Angestelltenverhältnis oder – bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen – in einem Beamtenverhältnis beabsichtigt (je nach persönlichen Voraussetzungen bis A15). Die Personalabteilung verantwortet die gesamte Personalsachbearbeitung aller Beschäftigten der Universität Regensburg einschließlich der Vorbereitung der Berufungsangelegenheiten und gliedert sich derzeit in fünf Referate, denen insgesamt 38 Mitarbeitende zugeordnet sind. Die rechtssichere Ausgestaltung der Geschäftsprozesse der Personalverwaltung gehört dabei zu den Kernaufgaben. Grundsätzliche Fragen des Beamten- bzw. Tarif- und Arbeitsrechts sind referatsübergreifend zu koordinieren. Die durchschnittlich über 4000 Beschäftigten werden in allen personalverwaltungsbezogenen und personalrechtlichen Fragestellungen von der Personalabteilung betreut. Zugleich obliegt der Personalabteilung die Beratung und Begleitung der Beschäftigten mit Vorgesetztenfunktion bezüglich des rechtssicheren Umgangs mit den Angelegenheiten ihrer Mitarbeitenden. Ihre Aufgaben: Leitung und Gesamtverantwortung für die Abteilung, insbesondere Motivierendes Führen und zielgerichtetes Entwickeln der 38 Mitarbeitenden Zielgerichtete und vertrauensvolle Beratung und Unterstützung der Universitätsleitung Zusammenarbeit mit dem Personalrat Weiterentwicklung der Arbeitsverfahren und Geschäftsprozesse im Zuständigkeitsbereich, insbesondere auch im Sinne der Serviceorientierung Bearbeitung von Rechts- und Grundsatzfragen in Personalangelegenheiten sowie von komplexen Einzelfällen Vorausschauende Personalplanung verbunden mit der Steuerung der Personalkostenplanung Begleitung der Prozessangelegenheiten aus dem Personalbereich Unsere Anforderungen: Überdurchschnittlicher Erfolg in der Ersten und Zweiten Juristischen Staatsprüfung (mindestens „befriedigend“) Nachweisbare Führungs- sowie Berufserfahrung in einer Leitungsfunktion Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, insbesondere in der Personalbetreuung und/oder im Hochschulbereich Sehr gute Kenntnisse im Beamten- sowie Arbeits- & Tarifrecht einschließlich des Personalvertretungsrechts, wünschenswert sind Kenntnisse in den hochschulspezifischen dienstrechtlichen Regelungen Weit ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenz, insbesondere in den Bereichen Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen Kommunikations- und Motivationsfähigkeit Fähigkeit zur Selbstreflexion Hohes Maß an Belastbarkeit Überdurchschnittliches Maß an Handlungskompetenzen, vor allem Entscheidungsfähigkeit, Eigenverantwortung sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Verhandlungsgeschick Konstruktiver Umgang mit Konfliktsituationen, Problemlösungsfähigkeit Serviceorientierung Analytisches und konzeptionelles Denken Methodische und organisatorische Kompetenz, insbesondere in Bezug auf Optimierung und Anpassung von Arbeitsabläufen Wir bieten Ihnen: Eine vielseitige, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem kollegialen und modernen universitären Umfeld Vertrauensstellung in kleinen Teams Hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Selbständigkeit Gleitende Arbeitszeit sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Universität Regensburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität Regensburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen unter (https://www.uni-regensburg.de/familienservice). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können. Bei Rückfragen können Sie sich an den Kanzler, Herrn Dr. Blomeyer (Telefon 0941 943-2309, E-Mail kanzler@ur.de), wenden. Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einer PDF-Datei per E-Mail bis zum 6. Mai 2022 an kanzler@ur.de senden. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.uni-regensburg.de/Universitaet/Intern/verwaltung/dokumente/datenschutz-stellenausschreibungen.pdf