Fakultätsreferent (m/w/d) „Personalentwicklung/ Nachwuchsförderung“

at Technische Hochschule Ingolstadt
Location Esplanade 10, Ingolstadt
Date Posted April 4, 2022
Category Assistenz
Job Type Vollzeit

Description

Die Technische Hochschule Ingolstadt wird im Rahmen des BMBF- Förderprogramms FH Personal mit dem Professional Tenure Track Konzept (PTTTHI) ab SS 2022 einen neuen Karrierepfad für Nachwuchswissenschaftler (m/w/d) etablieren. Das Programm wird in enger Kooperation mit Partnerunternehmen und -organisationen umgesetzt und richtet sich an Nachwuchswissenschaftler (m/w/d) und akademisch qualifizierte Berufspraktiker (m/w/d), die im Rahmen eines fünfjähren Qualifizierungsprogramms die nötigen Voraussetzungen für eine Regelprofessur erwerben. Für den Aufbau und die Etablierung des neuartigen professoralen Karrierekonzeptes ist diese Stelle zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Fakultät Elektro- und Informationstechnik bei der Implementierung des Professional Tenure-Track-Verfahrens für Nachwuchsprofessuren
  • Unterstützung der Dekanate sowie der zuständigen Gremien bei allen Fragen rund um Berufungs- und Evaluations-/Qualitätssicherungsverfahren
  • Beratung und Betreuung der Nachwuchsprofessuren insbesondere im Hinblick auf (überfachliche) Qualifizierungs- und Entwicklungsangebote sowie bei der Suche und Anbahnung geeigneter Partnerunternehmen bzw. -universitäten für Praxis- bzw. Promotionsphasen
  • Unterstützung bei der Digitalisierung von Lehrveranstaltungen
  • Mitwirkung bei internen und externen Netzwerkveranstaltungen
  • Aufbau und Ausbau von Gastwissenschaftlerprogrammen sowie internationalen Vernetzungsstrukturen
  • Unterstützung der Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt in Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Personal (oder vergleichbar).
  • Sie können idealerweise Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung nachweisen und sind vertraut mit wissenschaftlichen Karrieremodellen.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine hohe Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Ergebnisorientierung aus.
  • Sie überzeugen durch eine hohe Serviceorientierung sowie durch gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative, Kreativität sowie Begeisterung für Themen und Trends im Bereich Personalentwicklung/ Nachwuchsförderung runden Ihr Profil ab.

Was wir Ihnen bieten

  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zur Telearbeit
  • Eine jährliche Sonderzuwendung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, wie Hochschulsport oder Gesundheitstag
  • Familiengerechte Angebote, wie Kita-Platz-Kontingente, Eltern-Kind-Büro, Kinderbetreuung am Buß- und Bettag
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze direkt am Campus und ein vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Wachsen in einem interdisziplinären Team
  • Ausreichende Einarbeitungszeit am Anfang mit Fachexperten als Paten
  • Nach der Einarbeitung: größtmögliche Freiheit, eigene Ideen umzusetzen
Es handelt sich um mehrere auf 42 Monate befristete Teilzeitstellen mit einem Umfang von je 20,05 Wochenstunden im Angestellteverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis max. Entgeltgruppe 12. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 28.04.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung

Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...