HR – Spezialist (m/w/d) für Erfolgsunternehmen der Energiebranche

unter HAPEKO Deutschland GmbH
Location Braunschweig, Germany
Date Posted Mai 9, 2024

Beschreibung

HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein erfolgreiches Unternehmen aus der Energiebranche. Der produzierende Betrieb mit seinen rund 150 Mitarbeitenden gehört zu einer skandinavischen Unternehmensgruppe mit knapp 4.000 Mitarbeitenden weltweit und agiert mit seinem Standort im Großraum Braunschweig als Zentralstandort in Deutschland.
Im Zuge einer Positionsneuschaffung ergibt sich für Sie die Chance, als HR – Spezialist (m/w/d) zukünftig maßgeblich die Erfolgsgeschichte unseres Mandanten mitzuschreiben!

Der Einsatzort: Großraum Braunschweig

  • In dieser verantwortungsvollen Position übernehmen Sie gemeinsam mit Ihrer Teamkollegin die Betreuung der Mitarbeitenden am Standort in Deutschland von A bis Z.
  • Ihr persönlicher Schwerpunkt wird dabei auf dem weiteren Auf- und Ausbau des Recruitings liegen. Innerhalb des Konzerns werden Sie hier der/die Spezialist*in auf diesem Gebiet und unterstützen Schwestergesellschaften bei der entsprechenden Umsetzung.
  • In dem Zusammenhang beobachten Sie aktuelle Recruiting Trends und bringen diese in die Gruppe ein.
  • Sie konzipieren mit den HR-Kolleg*innen der Unternehmensgruppe den richtigen Mix im Personalmarketing und setzen die geeigneten Maßnahmen um – von Recruiting-Veranstaltungen über (Hoch-)Schulkooperationen bis hin zu Online- und Social-Media-Aktivitäten.
  • Flankierend wird das Employer Branding für Sie ein wichtiger Aufgabenaspekt sein – Sie kümmern sich perspektivisch um die Arbeitgebermarke unseres Mandanten und verfolgen mit passenden Maßnahmen leidenschaftlich das Ziel, das Unternehmen noch bekannter zu machen.
  • Last but not least gestalten Sie das Onboarding neu: Mit Ihren aufgebauten Beziehungen zu den Kolleg*innen ermöglichen Sie durch Ihren aktiven Beitrag im Onboarding eine individuelle Einarbeitung.

  • Für diese spannende Position bringen Sie ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Personalwesen, Psychologie, Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Ausbildung mit.
  • Weit wichtiger als Ihr Ausbildungshintergrund, ist uns Ihre erste Erfahrung in einer vergleichbaren Funktion.
  • Idealerweise konnten Sie Ihre Berufserfahrung in einem internationalen Kontext sammeln und sind es gewohnt, sich in kleinen bis mittleren Konzernstrukturen zu bewegen.
  • Sie haben Spaß daran, bestehende Strukturen und Prozesse rund um das Recruiting weiterzuentwickeln und finden kreative Lösungen, um zukünftig die richtigen Bewerber*innen zu erreichen.
  • Aufgrund der internationalen Ausrichtung unseres Mandanten sprechen Sie gutes Englisch.
  • Wenn Sie darüber hinaus noch eine ausgeprägte Teamorientierung, eine starke Kommunikationsfähigkeit und eine proaktive, strukturierte Arbeitsweise mitbringen, dann sind Sie hier genau richtig!

  • Sie können sich auf eine verantwortungsvolle Position mit großem Gestaltungsspielraum freuen, die durch ein hoch motiviertes Team in einer offenen Unternehmenskultur ergänzt wird.
  • Sie erhalten hier die Möglichkeit, einen maßgeblichen Beitrag zum nachhaltigen Unternehmenserfolg zu leisten und die Zukunft unseres Mandanten aktiv mitzugestalten.
  • Schlanke Hierarchien und schnelle Entscheidungswege erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit.
  • Unser Mandant ist Teil einer dynamischen und innovativen Firmengruppe, die sich stetig weiterentwickelt, sodass auch Sie und Ihre Aufgabenschwerpunkte noch weiter wachsen können.
  • Unser Mandant punktet mit einer sehr hohen Zufriedenheit unter den Mitarbeitenden – auch die Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns ist vorbildlich und soll auch zukünftig noch weiter gestärkt werden – optimale Voraussetzungen also, um auch langfristig große Freude an dieser Funktion zu haben.
  • Attraktive Rahmenbedingungen (38,5 Stunden in Vollzeit, 30 Tage Urlaub, Gleitzeit, Möglichkeit, anteilig mobil zu arbeiten) runden dieses spannende Angebot ab.
Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...