Mitarbeiter HR (m/w/d) im Bereich Personalentwicklung

at Technische Hochschule Ingolstadt
Location Esplanade 10, Ingolstadt
Date Posted Januar 20, 2022
Category Personal
Job Type Vollzeit

Description

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.
Die Abteilung für Recruiting und Personalentwicklung betreut den Außenauftritt der THI als Arbeitgeber (Employer Branding) und wickelt sämtliche Bewerbungs- und Berufungsverfahren ab. Weiterhin laufen in dieser Abteilung die Fort- und Weiterbildungsangebote für die Mitarbeiter (m/w/d) zusammen.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung des entwickelten Konzepts für die Personalentwicklung der wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für das Projekt Mensch in Bewegung
  • Organisation und Betreuung aller Fort- und Weiterbildungsangebote der Hochschule

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Personal oder einem artverwandten Bereich
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit Menschen und serviceorientiertes Denken
  • Gute Deutschkenntnisse

Was wir Ihnen bieten

  • Flexible Arbeitszeiten und bis zu 24 Gleittage pro Jahr
  • Die Möglichkeit zur Telearbeit oder Flexi-Tagen zur Abfederung von privaten Engpässen
  • Eine jährliche Sonderzuwendung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote, wie berufsbegleitende Abschlüsse
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, wie Hochschulsport oder Gesundheitstag
  • Familiengerechte Angebote, wie Kita-Platz-Kontingente, Eltern-Kind-Büro, Kinderbetreuung am Buß- und Bettag
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze direkt am Campus und ein vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
      Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2022 befristete Teilzeitstelle mit einem Umfang von 20,05 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 9b. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

    Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 07.02.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

    Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung