Mitarbeiterin / Mitarbeiter Servicebereich der Hauptstelle Organisation und Personal (w/m/d)

unter Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Location Halle, Germany
Date Posted April 2, 2024

Beschreibung

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln.

Im Mittelpunkt des Geschäftsbereichs Organisation und Personal stehen unsere Beschäftigten. Mit dem Fokus auf Organisationsentwicklung, Change, Recruiting und Development halten wir den Organisationseinheiten der BImA gestaltend und beratend den Rücken frei.

Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA!

Die Direktion Magdeburg sucht im Geschäftsbereich Organisation und Personal am Arbeitsort Halle (Saale) zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/einen:

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Servicebereich der Hauptstelle Organisation und Personal (w/m/d)

(Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 6 TVöD Bund / Besoldungsgruppe A 6m BBesG möglich, Kennung: MDOP130012, Stellen‑ID: 1113909)

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Die Übernahme von auf Lebenszeit verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe, aber ohne Laufbahnwechsel) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich.

Die Einstellung erfolgt unbefristet in Teilzeit (19,5 h pro Woche)


  • Beschaffung über das SAP‑SRM-Bestellsystem
  • Vertragserfassung
  • Rechnungsbearbeitung unter Anwendung von SAP
  • Internes Raummanagement (Belegungsplanung, Raumausstattung, Organisation interner Umzüge)
  • Reservierungsmanagement/​Mitarbeit in der Fuhrparkverwaltung
  • Organisation von Akten- und Möbeltransporten
  • Bereitstellung erforderlicher Büro- und Geschäftsausstattung sowie Aussonderung
  • Störungsmanagement (betrieblicher Einrichtungen, Büro- und Geschäftsausstattung)
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation bei Verhandlungsvergabe nach UVgO
  • Altschriftgutverwaltung (Übernahme, Überwachung der ordnungsgemäßen Kennzeichnung und Lagerung)
  • Aktenaussonderung und -vernichtung
  • Betreuung ortsveränderlicher Geräte und Arbeitsmittel
  • Poststelle
  • Telefonzentrale und Administration der Telefonanlage
  • Antragsbearbeitung über die automatisierten Abrufverfahren (Melderegister, Geodatendienste und elektr. Grundbuchziehung)

Qualifikation:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d), Rechtsanwaltsfachangestellte/r (w/m/d) oder Kauffrau/​Kaufmann für Büromanagement (w/m/d) oder vergleichbare abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung

Fachkompetenzen:

  • Gute Anwenderkenntnisse der IT‑Standardanwendungen Microsoft Office (Word, Excel, Outlook) sowie bei der Internetnutzung
  • SAP‑Kenntnisse oder die Bereitschaft, sich Kenntnisse im SAP‑SRM/VIM-Modul anzueignen

Weiteres:

  • Gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • Gute Auffassungsgabe
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten
  • Hohe Leistungsbereitschaft sowie die Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsanfall selbständig, zielorientiert und sicher zu arbeiten, geistige Flexibilität
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden‑​/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit
  • Gutes Urteilsvermögen
  • Bereitschaft zur Durchführung von, teilweise mehrtägigen, Dienstreisen sowie zur Teilnahme an ein- und mehrtägigen Fortbildungsveranstaltungen im gesamten Bundesgebiet
  • Führerschein der Fahrerlaubnisklasse B sowie die Bereitschaft zum eigenständigen Führen von Dienstkraftfahrzeugen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen
  • Verkehrsgünstige Lage
  • Zuschuss zum DeutschlandJobTicket (DJT)
  • Je nach Bewerberlage kann eine übertarifliche Zulage gezahlt werden
Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...