Sachbearbeiter (m/w/d) Gehaltsabrechnung

unter Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbH
Location Ludwigsburg, Germany
Date Posted Juli 9, 2024

Beschreibung

Die AVL, Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbH, organisiert die Abfallwirtschaft im Landkreis.

Für unsere Stabsstelle Personal suchen wir ab 01.11.2024, unbefristet und in Teilzeit (50%), einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Gehaltsabrechnung.


  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung der Gehaltsabrechnungen mit dem Abrechnungsprogramm "KIDICAP Neo" nach den lohnsteuer- und sozialversicherungs-rechtlichen Vorschriften
  • Die Betreuung des Zeiterfassungssystems "ZEUS X" sowie die Mitarbeit bei der allgemeinen Personalverwaltung gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Als kompetenter Ansprechpartner (m/w/d) beantworten Sie die Fragen unserer Mitarbeiter (m/w/d) zur Entgeltabrechnung sowie zur Zeitwirtschaft
  • Die Unterstützung bei Jahresabschlussarbeiten, die Erstellung von Bescheinigungen und Statistiken sowie die Mitwirkung bei der Betreuung der Betriebs-, Sozialversicherungs- und Steuerprüfungen runden Ihren Aufgabenbereich ab

  • Eine Ausbildung als Personalkaufmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung verbunden mit Berufserfahrung im Personalwesen, insbesondere in der Gehaltsabrechnung
  • Fundierte Kenntnisse im Tarif-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie Arbeitsrecht und sehr gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere in Excel
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Genauigkeit und Diskretion
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Organisationstalent sowie ein ausgeprägtes Zahlenverständnis

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz sowie die Mitarbeit in einem kleinen Team
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • 30 Tage Jahresurlaub, zusätzlich sind der 24.12. sowie 31.12. frei
  • Eine umfassende Einarbeitung sowie die Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungen
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) sowie eine Jahressonderzahlung und betriebliche Altersversorgung (ZVK)
  • Einen Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr / Radkilometergeld / E-Bike-Leasing
  • Kostenlosen Kaffee und Sprudel, Mitarbeiterrabatte über corporate benefits

HRM1_DE

Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...