Personalsachbearbeiter*in

unter Max-Planck-Institut für Eisenforschung
Location Düsseldorf, Germany
Date Posted Juni 21, 2024

Beschreibung

Ziel des Max-Planck-Instituts für Eisenforschung ist es nanostrukturierte Materialien bis auf ihre atomare und elektrische Ebene zu verstehen und neue zu entwickeln. In diesem Sinne betreiben wir Grundlagenforschung an Struktur- und Funktionswerkstoffen, meist metallischen Legierungen. Dabei betrachten wir deren Synthese und Verarbeitung, Charakterisierung und Eigenschaften sowie deren Reaktion in technischen Bauteilen unter realen Umgebungsbedingungen. Wir forschen höchst interdisziplinär, mit intensiver Zusammenarbeit zwischen Experimentatoren und Theoretikern sowie zwischen verschiedenen Gruppen und Abteilungen. Zur Unterstützung unserer Personalabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Personalsachbearbeiter*in in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet. Deine Aufgaben: Stammdatenpflege der Mitarbeitenden Durchführung des Melde- und Bescheinigungswesens Erstellung von Personalstatistiken Zusammenarbeit mit Sozialversicherungsträgern & Behörden Ansprechperson für Mitarbeitende Unterstützung im Bewerbermanagement und bei der Veröffentlichung von Stellenanzeigen Dein Profil: abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt „Personalwirtschaft“ gute Englischkenntnisse gute Kenntnisse in Microsoft Office, insbesondere Excel flexible, eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise idealerweise hast du bereits Erfahrung in SAP Was wir bieten: eine spannende Tätigkeit in einem internationalen Umfeld eine umfangreiche Einarbeitung flexible Arbeitszeiten mobiles Arbeiten nach Betriebsvereinbarung möglich Zuschuss zum Jobticket betriebliche Altersvorsorge Vergütung: Die Stelle ist eingruppiert in der Entgeltgruppe 9A. Die Vergütung und die Sozialleistungen erfolgen entsprechend Befähigung und fachlicher Eignung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Bund). Die Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds. Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH Maike Schmitz Personalleitung



Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...